Wählergemeinschaft

Wir kämpfen für die Interessen der Einwohner von Hilden!

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

02.09.2019

Sonder-Bürger-Dialog am 07.09.2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr zum Thema Regionalplan Düsseldorf und mögliche Auswirkungen auf Hilden

Die ALLIANZ FÜR HILDEN setzt ihr Bürgerdialog-Format am 07.09.2019 von 10.00 bis 14.00 Uhr vor dem Rathaus-Center fort und lädt alle interessierten Bürgerinnern und Bürger ein.

Das Thema lautet aus aktuellem Anlass:

Regionalplan Düsseldorf und mögliche Auswirkungen auf Hilden

In Hilden beabsichtigte die Bezirksregierung Düsseldorf bislang drei Flächen, die derzeit im Regionalplan als Freiraum dargestellt sind, in Allgemeine Siedlungsbereiche (ASB) umzuwandeln. Die Verwaltung regt an, die Fläche Hil_01 (westl. Westring) nicht in ein ASB zu überführen. Die Fläche ME_Hil_02 (Karnap West) wird von der Bezirksregierung nicht mehr als ASB von der Bezirksregierung weiterverfolgt.
Um trotzdem die aus der Bedarfsberechnung der Bezirksregierung veran-schlagten notwendigen Wohneinheiten für den kommunalen Bedarf annä-hernd zu decken, gehen Bürgermeisterin und Verwaltung von einer höheren Baudichte auf der Fläche Hil_03 (Richrather Str.) aus. Dabei hatte die Bezirksregierung dort bereits 160 Wohneinheiten veranschlagt.
Im Stadtentwicklungsausschuss am 11.09.2019 muss abschließend über die Stellungnahme beraten werden.
Neben dem oben genannten Thema wird die ALLIANZ FÜR HILDEN neben den Ständen von B.U.N.D. und Fridays for Future über andere klimarelevante Vorhaben im Stadtgebiet informieren und den Bürgern wieder die Ge-legenheit geben, ihre Ideen für Klimaschutz und die Erhaltung der Lebensqualität in Hilden an einer Pinnwand zu dokumentieren.



Zurück zur Übersicht